Matthias Großkopf Gmbh & Co KG
Matthias Großkopf Gmbh & Co KG

Bergstr. 2
91334 Hemhofen
Telefon: 09195-7285
Kontakt

Jetzt geschlossen

Mo-Fr: 08:30-18:30 Uhr
Sa: 08:30-16:00 Uhr
Anfahrt

Grüner Daumen Tipp Februar 2018

Immer der Nase nach

Die Stunde der duftenden Winterblüher

Winterblüher

Immer der Nase nach – die Stunde der duftenden Winterblüher

Die ersten kleinen Blüten sind im Garten und in der Natur nicht zu übersehen. Doch hast du gemerkt, dass an manchen Plätzen regelrechter Frühlingsduft in der Luft liegt? Verwöhn dich doch auch mit Ziersträuchern, die jetzt blühen und duften, und hol sie in dein grünes Reich!

Einfach spitze in punkto Blüte und Duft

Ganz vorne auf der Hitliste der wohlriechenden Winterblüher stehen der Bodnant-Schneeball (Viburnum bodnantense ’Dawn’) und der Duft-Schneeball (Viburnum farreri). Beide Gehölze entwickeln ein überschäumendes Meer von weiß bis zartrosa Rispen, die ein betörendes Vanille-Aroma verströmen. Ebenso süß duften die gelb blühende Chinesische Winterblüte (Chimonanthus praecox) oder die vielen Zaubernuss-Vertreter (Hamamelis) mit ihren originellen gelben, orangen oder roten Blütenfäden.

Pures Vergnügen für Auge und Nase versprechen auch die Frühblühende Heckenkirsche (Lonicera purpusii) oder die Wohlriechender Heckenkirsche (Lonicera fragrantissima). Schon aus mehreren Metern Entfernung steigt dir das Honig- oder Jasmin-Aroma der cremefarbenen, zartrosé überhauchten Blüten in die Nase.

Mit lederartigem, immergrünem Laub präsentiert sich die in Rispen blühende Mahonie (Mahonia aquifoliumn ´Winter Sun`), die ebenfalls einen Hauch von Frühling in den Garten bringt. Ihr zarter Honigduft ist einfach verführerisch.

Tipp: Pflanz alle duftenden Winterblüher am besten an einen Platz, wo du öfter vorbeikommst. Der Vorgarten oder die Terrasse wären prima geeignet. Auf diese Weise kannst du immer eine Nasevoll des herrlichen Dufts mitnehmen! Vorteil für die Ziersträucher: Dort können sie meist geschützt vor kalten, austrocknenden Winden wachsen. Alle genannten Duftgehölze bleiben relativ klein und lassen sich auch in einem großen Topf mit hochwertiger, durchlässiger Pflanzerde kultivieren. Allerdings sollte man besonders bei jungen Pflanzen den Kübel in der kalten Jahreszeit vorsorglich mit einem Vlies isolieren.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz
OK